Die besten Virtual-Reality-Apps für Android

0

Virtual Reality (VR) ist der letzte große Schritt in der Unterhaltungsindustrie nach dem mehr oder weniger erfolgreichen 3D Trend. Anders als 3D-Technologie wird sich VR aber langfristig durchsetzen, denn das Erlebnis, sich wie Neo aus der Matrix-Trilogie in virtuellen Umgebungen zu bewegen, übersteigt das, was 3D-Bildschirme bieten bei Weitem. Diese einzigartige Dynamik ist nicht nur interessant für Filme, sondern auch Videospiele, Kommunikation, Marketing, Musikvideos und alle möglichen Arten von Handy—Apps.

vrr

Photo by Eugene Capon, CC0 Public Domain

Besonders in der nächsten Generation von Konsolen wird Virtual Reality in Videospielen eine wichtige Rolle spielen. Während 3D-Technologie die Spielweise und Möglichkeiten von Videospielen nur minimal beeinflusst hat, ist VR, im wahrsten Sinne des Wortes, ein absoluter Game-Changer. VR ermöglicht es dem Benutzer auf vollkommen neue Art mit digitalen Inhalten zu interagieren. Statt durch Knopfdruck eine Aktion auf einem Bildschirm auszuführen, kann sich ein Spieler mit dem eigenen Körper durch die virtuelle Umgebung bewegen.
Wer sich als Neueinsteiger zum ersten mal mit diesem Thema auseinandersetzt, wird erst mit einer großen Auswahl and VR-Brillen konfrontiert. Um die bestmögliche Erfahrung mit dieser neuen Technologie zu machen, ist es wichtig nicht den Überblick zu verlieren. Nicht alle Brillen funktionieren mit allen Apps und die Preis- und Qualitätsunterschiede sind groß. Die Samsung Gear VR Brille unterstützt zum Beispiel nur hochwertige Samsung Handys und ist direkt mit Oculus verbunden. Es ist zwar möglich auch andere Apps mit VR-Gear zu öffnen, dies erfordert aber ein paar technische Tricks. Wer sich seine Brille ausgesucht hat, sollte sich auf jeden Fall die Apps in dieser Liste ansehen. Aus der Vielzahl von derzeit erhältlichen Apps mit sehr unterschiedlichen Anwendungen und Qualitätsniveaus haben es nur die sieben Besten in unsere Liste geschafft.

Die besten Android VR Apps auf dem Markt

Photo by rawpixel.com, CC0 Public Domain

Photo by rawpixel.com, CC0 Public Domain

Google Cardboard

Diese App wurde von Google speziell für die Cardboard VR Brille herausgebracht. Sie dient als Anleitung für die Brille und zeigt dir, wozu diese in der Lage ist. Für wen VR Neuland ist, ist diese App der perfekte Einstieg. Du kannst damit erstmal herumspielen und dir VR-Videos ansehen, um dich mit der Dynamik dieser neuen Technologie anzufreunden.

YouTube VR

Abgesehen von Apps und Spielen, können VR-Brillen auch für normale Videos benutzt werden. Du kannst dir mit VR-Brillen Filme anschauen, auch wenn diese weder für 3D noch VR gemacht worden sind. Mit dem YouTube VR Add-On für Android gilt das Gleiche auch für YouTube-Videos. Diese App wurde hauptsächlich für die Cardboard VR Brille entwickelt, funktioniert aber mit fast allen VR-Brillen. Diese App ist für alle zu empfehlen, die ihre Lieblingsvideos mit intensiverer Atmosphäre auf eine neue Art erleben wollen.

Google Daydream

Im Gegensatz zu ihrem Vorgänger, der Google Cardboard App, funktioniert die Google Daydream App leider nur mit Daydream kompatiblen Handys und Daydream View Headsets. Im Vergleich zu ihrem Vorgänger ist diese App aber von deutlich besserer Qualität und dient als Ausgangsplattform für viele andere VR Funktionen inklusive zahlreicher VR videos und vielen Zusatz-Apps.

Fulldive VR

Als die wohl vielseitigste App, bietet Fulldive VR das komplette VR-Erlebnis. Mit dieser App kannst du im Internet surfen, Bilder abspeichern, VR kompatible Apps installieren und 360° Fotos und Videos kreieren. Selbst YouTube-Videos sind von dieser App aus im VR-Modus abrufbar. Glücklicherweise funktioniert diese App, im Gegensatz zu Google Daydream, mit allen Android kompatiblen Headsets.

New York Times VR

Wer Englisch versteht und sich globale Nachrichten mal aus einer völlig neuen Perspektive ansehen möchte, der sollte auch auf jeden Fall New York Times VR ausprobieren. Diese App wird täglich mit neuen Inhalten aktualisiert und hält dich auf sehr unterhaltsame Weise auf dem neuesten Stand.

InCell VR

InCell VR ist ein Lernspiel für Kinder, das die menschliche Anatomie und Biologie mit Hilfe von VR erklärt. Diese App zeigt, wie nützlich VR-Technologie für die Zukunft der Bildung sein kann. In diesem Spiel wird der Spieler geschrumpft, um einen Körper von Innen heraus vor Viren und Bakterien zu verteidigen. Ein sehr unterhaltsames und informatives Erlebnis.

VR Thrills: Roller Coaster 360

Diese App lässt dich bequem von zuhause aus virtuelle Achterbahnen fahren. Die Umgebung und das Geschwindigkeitsgefühl wirken beeindruckend realistisch. Mit über 10 Millionen installationen ist dieses Spiel momentan eine der meist unterstützten Apps auf dem Markt.

So beeindruckend die Anwendungen dieser einzigartigen Apps auch sind, dies ist erst der Anfang einer neuen Ära der Unterhaltungsindustrie. Was Entwickler aus dieser neuen Technologie noch machen werden, kann man sich zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht richtig vorstellen. Bewaffnet mit dieser Liste und der richtigen VR-Brille hält dich nun nichts mehr auf, in die virtuelle Welt der Zukunft einzutauchen.