Das Smartphone im Garten

0

Mittlerweile sind unzählige Garten-Apps für nahezu jeden erdenklichen Zweck im Play und App Store zu finden. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen drei ausgewählte Exemplare, mit deren Hilfe Sie Insekten identifizieren, Gartenpflanzen finden und Ihre Gemüse- bzw. Kräuterernte steigern können.

3Krabbelnde Gartenbewohner identifizieren

Sie möchten wissen, welche Insekten durch Ihren Garten krabbeln und ob diese eine Gefahr für Ihre Pflanzen darstellen? Die App „Nützlinge im Garten“ liefert Ihnen die Antwort.

1. Nützling bestimmen

Für die Suche stehen Ihnen am Startbildschirm der Anwendung mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Über die Schaltfläche „Nützling bestimmen“ – a – werden die Merkmale des Tiers abgefragt und so die Möglichkeiten Schritt für Schritt eingeschränkt. Auch mithilfe der Fotosuche – b – lassen sich anhand von Beispielbildern die jeweiligen Gartenbewohner schnell und einfach bestimmen.

2. Informationen abrufen

Haben Sie den Nützling schließlich identifiziert, gelangen Sie durch Antippen des Beispielbilds zur Detailseite. Auf dieser finden Sie nähere Informationen – c – hinsichtlich der Wirksamkeit gegenüber Schädlingen, dem Erscheinungsbild des Insekts und dessen Lebensweise, etwaigen Besonderheiten sowie Tipps, wie sich diese anlocken lassen bzw. deren Verbreitung fördern lässt.

2Passende Gartenpflanzen finden

Mithilfe dieser Anwendung lassen sich schnell und einfach die passenden Pflanzen für Ihren Garten finden. Mehr als 1400 verschiedene Arten umfasst die Datenbank der Ratgeber-App.

1. Pflanzen suchen

Über die Suchmaske am Startbildschirm lässt sich die Auswahl mithilfe unterschiedlicher Kategorien – a – wie beispielsweise Blütenfarbe, Blütezeit oder Wuchshöhe eingrenzen. Zum Ausfüllen einer Kategorie tippen Sie auf diese und wählen anschließend den passenden Eintrag aus der Auflistung aus. Abschließend tippen Sie auf die Schaltfläche „Suchen“ – b – , um nach den passenden Gewächsen zu suchen.

2. Details abrufen

Um weitere Informationen zu den einzelnen Pflanzen zu erhalten, tippen Sie in der Auflistung der Suchergebnisse auf den gewünschten Eintrag.

Stauden Ratgeber
Stauden Ratgeber
Entwickler: Ehrhardt Stauden
Preis: Kostenlos
  • Stauden Ratgeber Screenshot
  • Stauden Ratgeber Screenshot
  • Stauden Ratgeber Screenshot
  • Stauden Ratgeber Screenshot
  • Stauden Ratgeber Screenshot
  • Stauden Ratgeber Screenshot
  • Stauden Ratgeber Screenshot
  • Stauden Ratgeber Screenshot
  • Stauden Ratgeber Screenshot
  • Stauden Ratgeber Screenshot
  • Stauden Ratgeber Screenshot
  • Stauden Ratgeber Screenshot

1Das Smartphone in einen digitalen Gärtner verwandeln

Die App „Der Gemüse-Gärtner“ versorgt Sie mit Anbauanleitungen und praktischen Tipps für zahlreiche Gemüse- und Kräutersorten, die Ihnen dabei helfen, den Ernteertrag zu steigern.

1.Anbaukalender abrufen

Sie möchten wissen, wann der ideale Aussaat- bzw. Erntezeitraum bestimmter Sorten ist? Hierfür tippen Sie am Startbildschirm der Anwendung auf das Kalendersymbol. In dem folgenden Fenster werden anschließend die Zeiträume für die Aussaat, Verpflanzung und Ernte in Form von farbigen Balken dargestellt.

2.Gemüse- und Kräutersorten finden

Tippen Sie am Startbildschirm auf das Gemüse- bzw. Kräutersymbol, um Informationen zu den einzelnen Sorten zu finden. In den Übersichtsfenstern können Sie die Auflistung mithilfe der Pfeiltasten am unteren Displayrand durchforsten. Haben Sie das passende Gemüse bzw. die passenden Kräuter gefunden, gelangen Sie durch Antippen des entsprechenden Eintrags zur Detailseite.

Der Gemüse-Gärtner
Der Gemüse-Gärtner
Entwickler: Daniel Puschina
Preis: Kostenlos+
  • Der Gemüse-Gärtner Screenshot
  • Der Gemüse-Gärtner Screenshot
  • Der Gemüse-Gärtner Screenshot
  • Der Gemüse-Gärtner Screenshot
  • Der Gemüse-Gärtner Screenshot
  • Der Gemüse-Gärtner Screenshot
  • Der Gemüse-Gärtner Screenshot
  • Der Gemüse-Gärtner Screenshot
  • Der Gemüse-Gärtner Screenshot
  • Der Gemüse-Gärtner Screenshot
  • Der Gemüse-Gärtner Screenshot
  • Der Gemüse-Gärtner Screenshot