Google Assistent Befehle

0

Der Sprachassistent von Google weiß auf viele Fragen eine Antwort, nur selten kann er nicht helfen. Und er ist nicht nur schlau, sondern hat auch eine Portion Humor. Jedenfalls gibt es einige Fragen, auf die man durchaus lustige Antworten bekommt. Einige dieser Fragen haben wir dem Sprachgenie von Google gestellt. Versuchen Sie es mal und lassen Sie sich von den durchaus kreativen Antworten überraschen.

Wie Sie das sprachbegabte Helferlein einrichten, haben wir schon des Öfteren erläutert. Für eine Auffrischung empfehlen wir den Bericht auf ­
bit.ly/google_assitant.
Hat sich der Assistent einmal auf Ihrem Telefon gemütlich eingerichtet, dann wartet er ununterbrochen auf Ihren Befehl. Und damit er nicht andauernd dazwischen quatscht, müssen Sie ihm mit dem Stichwort „Ok, Google“ oder „Hey, Google“ Bescheid geben, wenn Sie was von ihm wollen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie gerade eine App geöffnet haben oder nur der Homescreen angezeigt wird. Sobald Sie die beiden Wörter deutlich aussprechen, startet der Assistent und Sie haben ca. zehn Sekunden Zeit, Ihr Anliegen vorzubringen. Dass der Sprachassistent bereit ist, erkennen Sie an der bunten Linie ganz unten auf Ihrem Bildschirm.

Google Assistant
Google Assistant
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Assistant Screenshot
  • Google Assistant Screenshot
  • Google Assistant Screenshot
  • Google Assistant Screenshot
  • Google Assistant Screenshot
  • Google Assistant Screenshot
  • Google Assistant Screenshot